Literarisches Residenzprogramm Leipzig-Brno
Literární rezidenční program Lipsko-Brno

 

Mit dem Literatur-Residenzprogramm für Autorinnen und Autoren laden Leipzig und Brünn seit 2018 interessierte Kulturschaffende ein, während eines einmonatigen Schreibaufenthaltes in Leipzig beziehungsweise Brünn, die Kulturszene der jeweiligen Partnerstadt näher kennenzulernen und sich mit tschechischen beziehungsweise deutschen Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

Das Programm wird von den Städten Leipzig und Brünn sowie dem Sächsischen Literaturrat e.V. und dem Tschechischen Literaturzentrum/der Mährischen Landesbibliothek mit Sitz in Brünn seit 2020 organisiert. Wir als Verein unterstützen die Bewerbung, die Betreuung der Autorinnen und Autoren in Leipzig und die Oraganisation von Lesungen. Außerdem sind wir Teil der Jury, der die Residentin oder den Residenten für Brno/Brünn auswählt.

Weitere Informationen zu den bisherigen Residenzen und Textproben, der Leipziger Resident:innen, die bisher in Brno/Brünn waren findet man hier.

AUSSCHREIBUNG / VÝZVA

Literarisches Residenzprogramm für Schreibende aus Leipzig / Sachsen in Brünn/Brno

Zeitraum: 01. - 31.10.2024 // Deadline für Bewerbungen: 31.05.2024

Ausschreibung zum Download

Rezidence pro českého spisovatele / pro českou spisovatelku v Leipzig/Lipsku

Termín pobytu: 21.10. – 20.11.2024 / Deadline pro zaslání přihlášek: 15.05.2024

Otevřená výzva